Ev. Freizeit- und Bildungsstätte  LÜCKENDORFDer Förderverein

 

 

Wir sind für sie da!



Haus von vornDer Träger der Ev. Freizeit- und Bildungsstätte Lückendorf  war bis Ende 2015 der:

Förderverein der evangelischen Freizeit und Bildungsstätte Lückendorf für Kinder, Jugendliche und Familien e.V,

bis er mit dem Januar 2016 in die Trägerschaft des Kirchenbezirkes Löbau Zittau übergeben wurde.

Der Förderverein wurde 1993 ins Leben gerufen und versteht sich als gemeinnütziger Verein und hat sich zur Aufgabe gestellt, durch den Betrieb des Hauses Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihrer Entwicklung und Bildung zu fördern. Aktuell kann der Verein auf  54   Mitglieder vertrauen.

Durch großen persönlichen Einsatz der Mitglieder des Fördervereins  konnte das Haus 1994 umfassend saniert und umgebaut im Jahr 1997  wiedereröffnet werden. Dank gilt hier  der Landeskirche , dem damaligen Amt für Familie und Soziales , und den vielen ehrenamtlichen Helfern

Wir sind ein Selbstversorgerhaus, das heißt, es gibt eine große Küche zur Essenszubereitung. Es besteht auch die Möglichkeit, sich das Essen anliefern zu lassen. Das Haus bietet für 38 Personen in 18 Zimmern Übernachtungsmöglichkeiten. (+ 5 Aufbettungsmöglichkeiten)

Dem Gast bietet das Haus eine behagliche Atmosphäre in der sich sowohl Junge als auch Ältere wohlfühlen können.
Vogelnestschaukel
Die Möglichkeiten reichen von Rüstzeiten, Seminaren, bis hin zu Aktivurlaub und Familienfreizeiten.

Seit 1998 können wir bei der Leitung des Hauses auf Frau Simone Noack vertrauen.

Wer an der Geschichte des Hauses interessiert ist, den laden wir herzlich auf unsere  Geschichts -Seite ein!

Da das Haus nur durch Menschen lebt, die das Haus gestalten, möchten wir an dieser Stelle dazu einladen Mitglied zu werden, oder das Haus in vielfältig möglicher Weise zu unterstützen.

Setzen sie sich mit uns in Verbindung!